Immatrikulation

Du hast die Zulassung zum Studium erhalten und willst dich nun einschreiben? Dann bist du hier genau richtig! Sobald du deinen Studienplatz verbindlich über UTNexus angenommen hast, kannst du die Immatrikulation starten.

Ablauf der Immatrikulation

Der Immatrikulationsantrag steht nach deiner Annahme des Studienplatzes auf UTNexus zum Download bereit. Dieser muss unterschrieben und persönlich mit allen notwendigen Unterlagen vor Ort beim Student Service vorgelegt werden. Eine Checkliste der vorzulegenden Dokumente findest du weiter unten. Bitte bedenke, dass der Semesterbeitrag vor Abgabe des Immatrikulationsantrags überwiesen und dein Krankenversicherungsstatus übermittelt sein muss.

Checkliste – diese Dokumente benötigst du für die Immatrikulation:

Immatrikulationsantrag (steht auf UTNexus zum Download bereit)
Original Ausweis / Reisepass / VISA / Aufenthaltsbestätigung und eine Kopie
Originale der Hochschulzugangsberechtigung und des Bachelor-Abschlusses (Urkunde und Zeugnis)
Originale der Transcript of Records / Studienbücher und Diploma Supplement / Curriculum / Modulhandbücher
Nachweis der Zahlung des Semesterbeitrags (zum Beispiel Überweisungsbeleg oder Kontoauszug)
Eine deutsche, gesetzliche Krankenversicherung muss vor der Immatrikulation vorliegen (der Versicherungsstatus wird von den Krankenkassen digital an die UTN übermittelt – beantrage diesen Vorgang bei einer Krankenkasse deiner Wahl.)
Bei Minderjährigen: Einwilligung des / der Erziehungsberechtigten

Hinweise:
1.
Grundsätzlich gilt, dass alle bei der Immatrikulation eingereichten Dokumente / Zeugnisse / Nachweise nach erfolgter Zulassung im Original vorliegen müssen. Du erhältst diese selbstverständlich wieder zurück. Du kannst die Originale vorlegen, wenn du in Nürnberg angekommen bist.
2. Nach erfolgreicher Überprüfung deiner Unterlagen erhältst du deinen Studierendenausweis sowie weitere Informationen zum Start deines Studiums.

Der Semesterbeitrag

Der Semesterbeitrag muss vor Abgabe des Immatrikulationsantrags bei der UTN eingegangen sein. Die Einschreibung kann ab 1. September 2023 erfolgen. Details zu den Bezahlmöglichkeiten findest du bald hier.

Der Semesterbeitrag beträgt 67,00 €.

Krankenversicherung

In Deutschland sind alle Studierenden krankenversicherungspflichtig. Ohne eine Krankenversicherung kannst du nicht immatrikuliert werden. Bevor du den Immatrikulationsantrag einreichst, muss der Versicherungsstatus von der Krankenkasse digital übermittelt werden. Diesen Vorgang musst du bei deiner jeweiligen Krankenkasse selbst beantragen. Du kannst deine Immatrikulationsunterlagen zeitgleich einreichen, diese werden aber erst nach Erhalt des Versicherungsstatus geprüft.

Private Krankenversicherung

Bist du privat krankenversichert? Dann musst du trotzdem die Übermittlung des Versicherungsstatus bei einer gesetzlichen Krankenkasse deiner Wahl beantragen. Hierfür benötigst du in der Regel den Nachweis der privaten Krankenversicherung.

Ausländische Krankenversicherung

EU oder Land mit Sozialversicherungsabkommen: Deine EHIC (European Health Insurance Card) oder PEB (Provisorische Ersatzbescheinigung für die EHIC) muss bei einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse vorgelegt werden. Danach erfolgt die Übermittlung des Versicherungsstatus.

Nicht-EU oder Land ohne Sozialversicherungsabkommen: Bei den gesetzlichen Krankenkassen kann deine ausländische Versicherung geprüft werden. Sollte die Versicherung nicht anerkannt werden, musst du dich zusätzlich bei einer deutschen, gesetzlichen Krankenkasse versichern.

Eine Liste der gesetzlichen Krankenkassen findest du auf der Webseite krankenkassen.de.

© AdobeStock/Shurkinson